Deutsch

Sie beabsichtigen eine Immobilie in Verbier zu erwerben?



Kauf durch einen schweizer Bürger (oder Ausländer mit Aufenthaltspapieren; Permis B oder C)

passeport

Der Kauf ist nicht gesetzlich limitiert. Es sind keine besonderen Autorisationen notwendig.
Dieses gilt auch ausländische Käufer mit einer Aufenthaltungserlaubnis ( Permis B oder C) , sofern Bürger einen EU-Staates oder EFTA-Staates sind.



Kauf durch einen Ausländer

drapeaux

Der Kauf durch einen ausländischen Käufer ist durch des "Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland" ( BewG), auch "Lex Koller" genannt, geregelt.
Finden Sie unten Details über das Gesetz. 

Lex Koller



Notarkosten

signature

Die Verkaufsgebühren werden vom Käufer getragen, und belaufen sich auf ca. 3% des Verkaufspreises. Sie beinhalten die Notarkosten, Grundbuchsamtgebühren kantonale und kommunale Umschreibungsgebühren.
Bei Erstellung eines Hypothekenzertifikats, belaufen sich die Kosten auf ca. 1% der Hypothek.



Zahlungsbedingungen

paiement

Bei einem Kauf durch einen schweizer Bürger (oder Ausländer mit Permis B oder C), werden 10% der Kaufsumme vor der Unterschrift auf einen Konto des Notars eingezahlt. Die Restsumme ist vor Eintritt des Eingentumsübergangs fällig, und wird auch auf das Konto des Notars überwiesen.

Im Falle einen Verkaufs an einen ausländischen Käufer, kann eine Anzahlung erst dann erfolgen, wenn die Garantie über den Erhalt einen Ausländerkontingents vom Kanton Wallis erteilt wird. Nach Erhalt der vorläufigen Genehmigung, ist eine Anzahlung in Höhe von 10% auf das notarielle Treuhandkonto zu überweisen. Die Restsumme muss vor der Inbesitznahme auf dasselbe Konto überwiesen werden.

Use of this website constitutes acceptance of the Eugster Terms and Conditions and Privacy Policy.

© Copyright 2020 - Agence Eugster - All rights reserved.